Menu

"Pimp my city" 2009

"Pimp my city Vol. 2" am 18.2.2009

Dornbirner Jugendliche bringen Ideen ein

„Pimp my city“ – so lautet der Name für das Jugendbeteiligungsprojekt der Stadt Dornbirn in Zusammenarbeit mit JUGENDORNBIRN, das als Folgeprogramm des 17. Klassensprechertreffens weiterläuft. 

Im Anschluss an das Treffen im Oktober 2008 wurden in 14 Dornbirner Schulen – HS, Poly, BG, BRG und HTL – Demokratieworkshops durchgeführt.  Das Ziel dieser Workshops war es, mit den Schüler/innen Anliegen und Projektideen zu sammeln und damit  einen Beitrag für ein gemeinschaftliches Zusammenleben in Dornbirn zu leisten. Sie sollten sich aktiv mit ihrem Lebensumfeld auseinandersetzen und zudem einen kleinen Einblick in das Gemeinwesen der Stadt Dornbirn gewinnen.

weiterlesen ...

Pimp my city 2009

"pimp my city - vol. 2" am 18. Februar 2009 

50 Klassensprecher und 30 Klassensprecherinnen folgten der Einladung des Bürgermeisters DI Wolfgang Rümmele und Jugendstadtrat DI Martin Konzet zum 2. Treffen am 18. Februar 2009 ins Dornbirner Rathaus.

Im Anschluss an das Treffen im Oktober 2008 wurden in 14 Dornbirner Schulen Demokratieworkshops durchgeführt. Jugendliche artikulierten ihre Anliegen und wählten eine Projektidee, welche beim Treffen am 18.02.09 vorgestellt und zur Abstimmung vorgelegt wurden. Darüber hinaus war es ein Ziel dieser Workshops, Jugendliche für ihr Lebensumfeld zu sensibilisieren und einen Beitrag für ein jugendfreundliches Dornbirn zu leisten.

weiterlesen ...

Junge Halle 2009

Frühjahrsmesse unter dem Motto „Meine Stimme zählt“

Die Aktion auf der Dornbirner Frühjahresmesse sollte die Jugendlichen motivieren, ihre Stimme zu gebrauchen.

Unter dem Motto "Meine Stimme zählt, weil..." sammelten wir an die 300 Statements, die auf Tafeln für die Öffentlichkeit sofort sichtbar gemacht wurden. Ein Team aus engagierten Jugendlichen war für Jugendornbirn wieder im Einsatz. Vor Ort wurden die Jugendlichen angehalten, den vorgegebenen Satz zu vervollständigen und damit auf sich aufmerksam zu machen. Es ist ein erster Schritt sich mit dem Thema „Wählen gehen“ auseinanderzusetzen. „Die Jugendlichen konnten ihre Meinung offen mitteilen“, so Susanne Lins von Jugendornbirn, „und das haben sie auch gerne gemacht!“

weiterlesen ...

Break the silence

"Break the silence" - die Veranstaltung zum Schulabschluss

Ein Projekt des Klassensprecher/innen-Treffens.

Am Samstag den 11. Juli 2009 konnten Jugendliche ihr Projekt, welches sich aus dem Klassensprecher/innen – Treffen im Februar entwickelte, endlich verwirklichen.

Eine Party zum Schulabschluss war die Idee von Pierre Ströhle und Lisa Aberer und eine Party der Superlative ist es geworden. Gemeinsam mit ihren Freunden planten sie ihr Vorhaben, unterstützt von Janine Schweiger von OJAD und  Susanne Lins vom Verein Jugendornbirn.

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren

PROJEKTE 2016

PROJEKTE 2014

PROJEKTE 2012